Die Ausschüsse des Ernährungsrats

Die Ausschüsse des Ernährungsrats

Die Ausschüsse entwickeln verbindliche und messbare Ziele, wie z.B.

  • mehr Schul- und Gemeinschaftsgärten oder regionale Produkte in Großküchen
  • Auf dieser Grundlage wurde eine Ernährungsstrategie für die Stadt Köln und ihr Umland erarbeitet
  • Die Stadtverwaltung wird in Ernährungsfragen beraten. Zum Beispiel: Regionale Lebensmittel für städtische Kantinen, Schulen, Kindergärten. Oder: Wie sollen die Flächen genutzt werden, welche die Stadt an Landwirt:innen verpachtet?
  • Vernetzung von Akteur:innen
  • Aufklärung und Sensibilisierung der Kölner Bürger:innen
  • „Ernährungs- und Agrarwende“ zur Stärkung regionaler Lebensmittelkreisläufe

Interessierte Bürger:innen sind dazu eingeladen, sich aktiv an der Ausschussarbeit zu beteiligen. Diese treffen sich regelmäßig inhaltlich zu den folgenden Themen:

Regionalvermarktung

Durch den Ausbau neuer Absatz- und Bezugsmöglichkeiten, sollen kleine erzeugende Betriebe in der Region gestärkt und den Verbraucher:innen der Zugang zu regional erzeugten Lebensmitteln vereinfacht werden.

Mehr Informationen zu diesem Ausschuss

Gastronomie und Lebensmittelhandwerk

Unsere bisherigen Erfahrungen im Ernährungsrat haben gezeigt, dass unter den Kölner Bürger:innen großes Interesse an Speisen aus nachhaltiger und regionaler Produktion besteht – auch und gerade in der Gastronomie und im Lebensmittelhandwerk. Damit in Zukunft wieder mehr Regionales auf den Tisch kommt und über den Tresen geht, haben wir den Ausschuss Gastronomie und Lebensmittelhandwerk gegründet!

Mehr Informationen zu diesem Ausschuss

Ernährungsbildung und Schulverpflegung

Wenn Kinder den Anbau, die gesunde Zubereitung und Wertschätzung von Lebensmitteln von Klein auf lernen, ist das eine Möglichkeit, ihre Gesundheit zu schützen und ihr Konsumverhalten langfristig nachhaltig zu ändern.

Mehr Informationen zu diesem Ausschuss

Urbane Landwirtschaft/ Essbare Stadt

Der Erhalt von Flächen für die urbane Landwirtschaft und Gemeinschaftsgärten, sowie neue, innovative Lösungen für eine nachhaltige Lebensmittelproduktion in der Stadt wie die „Essbare Stadt“ sind u.a. Thema.

Mehr Informationen zu diesem Ausschuss

Ernährungsrat Köln